Uwe Schmidt ist neuer Vereinsvorsitzender

 

Uwe Schmidt ist seit Freitagabend der neue Chef des Rudolstädter Laufclubs. Der 54jährige Rudolstädter übernahm den Staffelstab von der scheidenden Vorsitzendenden Katja Steinbiß. Als zweite Vorsitzende wurde Dagmar Mentz gewählt.

 

Im Rahmen der Mitgliederversammlung, die am Freitag im Konferenzraum des Rudolstädter Stadions stattfand, wurde erstmalig der Vorstand von den Mitgliedern des Vereins gewählt.

Zuvor konstituierte sich die Führung des Sportvereins aus den Gründungsmitgliedern, die sich 2017 zusammengefunden hatten, um frischen Wind in die Rudolstädter Laufszene zu bringen.

Uwe Schmidt dankte seiner Vorgängerin für die geleistete Arbeit und versprach den Mitgliedern, den bislang eingeschlagenen Weg fortzuführen und die sportliche Zukunft gemeinsam mit ihnen zu gestalten. Der Laufclub Rudolstadt ist Mitausrichter des Schiller-Staffellaufs und zählt derzeit knapp 80 Mitglieder.

 

Text: Roberto

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Swen Schumann (Sonntag, 07 April 2019 18:33)

    @Uwe: Glückwunsch noch zur Wahl zum Vereinsvorsitzenden...super Sache...viel Erfolg für deine Arbeit und viele schöne Erlebnisse mit den Jungs und Mädels vom LCR
    @LCR: Ich wünsche euch eine perfekte Vorbereitung des Fröbellaufs, super Laufwetter am Samstag, und eine Teilnehmerzahl, die eure Erwartung übertreffen wird...ich freu mich drauf....DANKE auch wieder für die Mitorganisation des Schiller-Staffelllaufs, der jedes Jahr ein absolutes Highlight ist...wir sind wieder mit drei Staffeln dabei und freuen uns riesig drauf :-)
    Grüße aus Jena,
    Swen