After-Christmas-Challenge 2022 - Hall of Fame, Tombola und ein Blick in die Zukunft

Unsere Challenge ist beendet und wir sind immer noch beeindruckt von eurem Engagement und dem Willen, laufend etwas Gutes zu tun. Nun wollen wir euch auch kurz über die erzielten Ergebnisse informieren und ein paar Laufwütige vorstellen.

 

Zunächst möchten wir mitteilen, dass sich die 168 Finisher aus 112 Herren und 56 Damen ergeben. Der Anstand gebietet es, dass wir mit den drei Damen beginnen, welche die meisten Kilometer gesammelt haben.

 

Vanessa Benbezza
Vanessa Benbezza

 

Auf Platz 1 der Damenwertung finden wir Vanessa Benbezza vom Laufclub Rudolstadt e.V.

Vanessa erreichte unglaubliche 367,60 Kilometer, liegt damit auf Platz 2 der Gesamtwertung und lediglich 1060 Meter hinter dem Gesamtführenden.

Hut ab vor dieser Leistung!

Doreen Lindig
Doreen Lindig

 

Auch die zweite Dame ist Angehörige des Laufclub Rudolstadt e.V.

Dorren Lindig reiht sich unmittelbar hinter Vanessa auf Platz 3 der Gesamtwertung ein. 

Sie erreichte eine Strecke von 345,67 Kilometern.

Karola Hausdorf
Karola Hausdorf

 

Die Dritte im Bunde ist Karola Hausdorf. 

Karola ist bereits zum dritten Mal dabei und startete für den LAV Saale-Rennsteig e.V.

Mit 205,59 Kilometern findet man sie auf Gesamtplatz 6.

 

 

Bevor wir die Herren der Schöpfung ehren, möchten wir euch noch einen Überblick über die „Teamwertung“ verschaffen.

 

 

Wie ihr seht hat der Laufclub Rudolstadt e.V. zwar die meisten Gesamtkilometer erlaufen, aber unsere Freunde vom Meininger Mountainbike Club e.V. erliefen pro Teilnehmer die meisten Kilometer. Gratulation zu dieser Leistung.

Mario Volk
Mario Volk

 

Nach dem zweiten Platz im vergangenen Jahr, konnte sich Mario Volk dieses Mal die Krone des Gesamtsiegers sichern.

Mario, der für den Meininger Mountainbike Club e.V. startete, erreichte 368,66 Kilometer.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Björn Siebenlist
Björn Siebenlist

  

Die Meininger haben dieses Mal wieder Vollgas gegeben und sich auch den zweiten Platz der Herren gesichert.

Björn Siebenlist erreichte 251,03 Kilometer und den vierten Platz in der Gesamtwertung.

Marco Müller
Marco Müller

 

Marco Müller vom Laufclub Rudolstadt e.V. konnte sich Platz 3 sichern.

Wie er selbst sagte, musste er 400 % geben und ist über sich hinausgewachsen.

Es hat sich auf jeden Fall gelohnt. 

 

Ich bin mir sicher, ihr könnt die Auslosung unserer Tombola kaum erwarten. Aber ihr müsst euch noch kurz gedulden, denn wir möchten es nicht versäumen unsere erfahrensten- als auch den jüngsten Läufer kurz vorzustellen.

 

Uwe Henkel
Uwe Henkel

 

Der erfahrenste Läufer im Starterfeld ist Uwe Henkel vom SV Motor Königsee e.V.

Er erreichte 85,49 Kilometer.

Danke Uwe, dass du dabei warst.

 

Von der erfahrensten Dame haben wir leider kein Foto.

Monika Holzhaus erreichte 111,11 Kilometer. Wenn das kein Zeichen ist?!

Monika startete für den LAV Saale-Rennsteig e.V.

Franz Bodinger
Franz Bodinger

 

 Wie auch schon im letzten Jahr ist Franz Bodinger unser jüngster Teilnehmer. Der „Bergziegen Junior“ legte zusammen mit Vater Maik 8,97 Kilometer zurück.

Lieber Franz, wir würden uns freuen dich auch beim nächsten Mal wieder begrüßen zu dürfen. 

  

Und nun – Trommelwirbel!!!

Die Gewinner unserer Tombola wurden durch unsere Glückfeen Theresa & Helena gezogen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei unseren Sponsoren für die Bereitstellung der tollen Sachpreise.

 

Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit den Preisen.

Wir werden in den nächsten Tagen die Ansprechpartner der jeweiligen Vereine kontaktieren, damit ihr eure Gewinne zeitnah in den Händen halten könnt.

 

Unsere Spendenaktion für das Ronald McDonald Haus Jena läuft noch bis zum 31. Januar 2023 weiter. Also nutzt die Gelegenheit und tut etwas Gutes.

 

Kontoinhaber: Laufclub Rudolstadt e.V. 

IBAN: DE23 8309 4454 0300 0105 71      BIC: GENODEF1RUJ 

Volksbank e.G. Gera Jena Rudolstadt

Kennwort: Spende RMcD

 

Die Höhe der Spende kann natürlich jeder selbst festlegen. Ihr könnt beispielsweise pro gelaufenen Kilometer 0,10 Euro spenden.

 

Bislang sind bereits über 500 Euro eingegangen, wofür wir euch rechtherzlich danken.

 

Ihr benötigt eine Spendenquittung für eure Unterlagen?

Gern stellen wir euch eine korrekte Spendenquittung aus.

 

Bitte schreibt uns eure vollständige Adresse per Email an:

 

acc@laufclub-rudolstadt.de, mit dem Kennwort „Spende RMcD“ und der Höhe des Betrages.

 

 

Wie geht es weiter?

 

 

Am 25. März 2023 laden wir euch herzlich zum 28. Heineparklauf ein.

Es ist der erste Lauf im Rahmen des Sparkassen-Cup 2023.

Anmelden könnt ihr euch HIER.

 

Am 29. April 2023 findet unser 17. Fröbellauf in Rudolstadt-Keilhau statt.

Der Lauf ist Teil des Novo Nordisk TLV-Laufcup

Alle Informationen zum Lauf sowie zur Anmeldung erhaltet ihr HIER.

 

Bei Fragen zu unseren Veranstaltungen könnt ihr jederzeit eine E-Mail an info@laufclub-rudolstadt.de senden.

 

Wir werden regelmäßig Infos auf unserer Website, aber auch bei Instagram, bei Facebook und in unserem Strava-Club veröffentlichen.

 

Text: Markus Amthor

Fotos: Teilnehmer After Christmas Challenge 2022


Die After-Christmas-Challenge wird unterstützt von:




Du hast Fragen zur After-Christmas-Challenge? Melde Dich einfach HIER bei uns oder schreibe uns eine E-MAIL!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Der Laufclub Rudolstadt e.V. ist der Verein für alle Laufbegeisterten in Rudolstadt und Umgebung. Folge uns in den sozialen Netzwerken. Schreibe uns eine Nachricht.

UNSERE LÄUFE

25.03.2023  -  Heineparklauf 🔗

29.04.2023  -  Fröbellauf 🔗

06.05.2023  -  Schiller-Staffel-Lauf 🔗

Dez. - Jan.   -  After-Christmas-Challenge 🔗