ACC Newsticker - Steffen Menz - der erfolgreichste Teilnehmer unserer „Weihnachtsspeck weg“ Challenge

Steffen Menz vom Team Meininger Mountainbike Club holte sich den Gesamtsieg in der „Weihnachtsspeck weg“ Challenge mit überragenden 500 km und damit 70,25 km Vorsprung zum zweitplatzierten Daniel Turß.

 

Ob Steffen an solche Laufleistungen – in 17 Tagen = 500 km entspricht
29,4 km /Tag - dachte als er 2013 mit regelmäßigen Läufen begann?

 

2014 folgte der (erste) Halbmarathon des Rennsteiglaufs und der (erste) Marathon in Berlin. Den zweiten Marathon läuft er in New York 2016 und 2019 erfolgreich in Chicago.

Immer etwas schneller als zuvor, in Chicago erreicht er 3:14 Stunden. 

Sein erster Ultramarathon ist außergewöhnlich. Der Apfelstädter Nachtlauf 2019: 10 Stunden Laufen in einer 2 km Runde, so viele Runden wie möglich. Steffen gewinnt mit 93,7 erreichten Kilometern. 

 

Im letzten Jahr folgten Sachsentrail und Südthüringentrail. Beachtliche Leistungen zeigt der Neueinsteiger in der Szene. 

Trails sind heute seine große Leidenschaft. Neben seinen Hausstrecken am Ettersberg um die Gedenkstätte Buchenwald, ist er gerne in den Kernbergen bei Jena unterwegs.

 

Neben einer extremen Laufleistung von nunmehr 6060 km im letzten Jahr, produziert er zahlreiche Videos seiner Aktivitäten. Schaut mal auf seinem YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/user/SPlayM/featured 

 

Steffen möchte noch einige der großen Marathons laufen und auch in der Ultraszene präsent sein.

 

Wir wünschen Steffen hierfür alles Gute und viele schöne Erlebnisse auf all den Wegen, die er noch laufend zurücklegt. 

 

Steffens Hausstrecke führt auf den Ettersberg, der Gedenkstätte Buchenwald bei Weimar

Chicago Marathon 2019

Rennsteiglauf Marathondistanz 2019


 

Text: Thomas Luge

 

Fotos: Steffen Menz 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0