Weiterbildung zum Lauftreff–Betreuer in Rudolstadt

9 Mitglieder des Laufclub Rudolstadt e.V. absolvieren Ausbildung

 

In Zusammenarbeit mit dem Hessischen Leichtathletik – Verband organisierte der Laufclub Rudolstadt (LCR) am vergangenen Wochenende in der Friedrich-Adolf-Richter Schule ein Seminar zum Lauftreff-Betreuer.

 

Neben 9 Mitgliedern des LCR nahmen an der Veranstaltung auch Sportler vom USV Erfurt, aus Königsee und aus Darmstadt teil. 

In unserer Gesellschaft achten immer mehr Menschen auf gesunde, bewusste Ernährung und sportliche Betätigung.  Wer heute keine Zeit für  Bewegung hat, wird  morgen Zeit haben müssen für Krankheiten. Die Anforderungen unserer Hochleistungsgesellschaft benötigen mehr denn je einen Ausgleich in der Freizeit, um Körper und Geist in Balance zu halten. Resultierend aus dieser Erkenntnis kommen immer mehr Mengen zum Ausdauersport, speziell zum Laufen. Die vielen positiven Folgen eines gezielten Trainings sind hinreichend bekannt. So wirkt sich das Laufen nachweislich positiv auf das Herz-Kreislauf-Systems, den Bewegungsapparat, den Energiestoffwechsel, das Nervensystem und die Psyche aus. Darüber hinaus stärkt es das Immun- und Hormonsystem, verbessert die Atmung und Blutwerte. 

Die stets wachsende Laufbegeisterung und zunehmende Anzahl an Läufern in den letzten Jahren ist auch in unserer Region zu beobachten, sodass der Laufclub Rudolstadt  zum Schluss kam, ein Seminar zum Lauftreff – Betreuer zu veranstalten. 

Ein Schwerpunkt der Ausbildung war die fachgerechte Anleitung und Betreuung insbesondere von Laufanfängern und Läufern mit ersten Fortschritten, die sich in ihrer Leistungsfähigkeit verbessern möchten. Grundsätzlich kann sich jeder angesprochen  fühlen, der einen läuferischen Ausgleich in seiner Freizeit sucht und dem Laufen in der Gruppe mehr Spaß macht.

Bestandteil des 2-tägigen Seminars war auch ein Dauerlauf unterhalb der Liske, sodass die auswärtigen Teilnehmer des Seminars nebenbei einen kleinen Eindruck von der Schönheit unserer Region gewinnen konnten. Vielleicht sehen wir einige wieder zum Fröbellauf am 26.04.2020.  

 

Vielen Dank an Silvia und Thomas Stojan vom Laufclub Rudolstadt, die das Seminar perfekt  organisierten und herzlichen Dank an die Friedrich-Adolf-Richter Schule für die  Bereitstellung von Konferenzsaal und Turnhalle. 

 

Text: Uwe

Fotos: Verein

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Katrin Obitz (Dienstag, 11 Februar 2020 16:55)

    Es war eine überaus interessante und gelungene Veranstaltung mit vielen praktischen/theoretischen Tips und Informationen rund ums Laufen.
    Vielen dank an die Organisatoren.

  • #2

    Mario (Dienstag, 11 Februar 2020 20:24)

    Das stimmt, Katrin. Auch von mir an dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an Familie Storch für die perfekte Organisation und an Thomas Klessa für die Vermittlung von Theorie und Praxis.