Zwei Mannschaftspokale vom Schwarzatallauf

 

Gleich zwei Pokale für den Sieg in den Mannschaftswertungen konnten wir beim 37. Schwarzattallauf mit nach Hause nehmen.

 

Mit großer Beteiligung war unser Verein bei der diesjährigen Auflage dieses Traditionslaufes dabei. 18 Laufclubber hatten sich auf den Weg nach Bad Blankenburg gemacht, um für den Laufclub Rudolstadt im wunderschönen Schwarzatal an den Start zu gehen.

 

Und wir wurden für unsere läuferischen Leistungen gleich mehrfach belohnt. So konnten wir je einen Pokal für den Sieg in den Mannschaftswertungen auf der 10 Kilometer und der 20 Kilometer Strecke entgegen nehmen. 

 

Michael, Jürgen, Jan und Toni teilen sich auf der 10-km-Distanz den ersten Platz mit den Damen vom Saalfelder LV. Den dritten Platz auf dieser Strecke belegte mit Bernhard, Doreen, Philipp und Marco ebenfalls eine Mannschaft unseres Vereins. Über die 20 km landeten Marcus, Nils, Jens und Mario als Mannschaft auf dem ersten Podestplatz.

 

Die 3.000 Meter nahmen Luise und Clemens in Angriff und konnten sich beide über einen Sieg freuen.

 

Vielen Dank an die Organisatoren vom TSV Bad Blankenburg für die rundum gelungene Veranstaltung. Allein schon für die leckere Puddingsuppe lohnt sich immer wieder der Weg in die Lavendelstadt am Fuße des schönsten Tales des Thüringer Schiefergebirges.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0