Der Laufclub kommt, wenn die Bachstelze ruft

 

Unter dem Motto „Bachstelze Ruft!“ fand am letzen Apriltag der erste Vollmondlauf 2018 statt.

 

Rainer, Uwe und Mario machten sich aus diesem schönen Grund gemeinsam auf den Weg zum Laufladen Erfurt.

Dort gab es vor dem Start in entspannter Atmosphäre die Möglichkeit, Testschuhe von HOKA und ON auszuleihen. Eine gute Gelegenheit, seinen Füßen mal was Neues zu zeigen, sagte sich Mario und machte von diesem Angebot gern Gebrauch.

 

Pünktlich um 19:30 Uhr startete die Gruppe von knapp 60 Genussläufern gemeinsam und in gemütlichem Tempo vom Laufladen quer durch die verwinkelten Gassen Erfurts, durch den Luisenpark und entlang der Gera zum Drei-Brunnen-Bad und schließlich in Richtung Bachstelzenweg. Geführt von Boris Lehmann, dem Juniorchef vom Laufladen, gab es unterwegs kleine Zwischenstopps zum "Kennenlernen" und "Verschnaufen".

 

Nach Ankunft in der Bachstelze konnten wir unser Willkommensgetränk an der Freiluftbar genießen und den geselligen Teil des Abends im romantischen Kerzenlicht unterm blühenden Kastanienbaum beginnen. Am Buffet gab es neben Bratwürsten und Bräteln auch leckeres Pfannengemüse. 

 

Den Rückweg zum Laufladen haben wir drei dann ebenso zu Fuß angetreten und auf das Angebot von Bus und Bahn bewusst verzichtet. In lockerem Tempo, schließlich waren die Bäuche gut gefüllt, ging es im Schein der Stirnlampen und unter ortskundiger Führung einer Erfurterin aus Altenburg zurück ins Zentrum unserer thüringischen Landeshauptstadt.

 

Der Ausflug nach Erfurt hat sich wirklich gelohnt und wir können jedem die Teilnahme an solch einer Veranstaltung empfehlen.

 

Zum nächsten Vollmondlauf unter dem Motto "RUN - An die Rabatte 2018" lädt der Laufladen am 28.06.2018 ein. Und auch dort gilt: Laufanfänger und Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen. Pausen gibt es unterwegs genauso wie angeregte Unterhaltungen in der Gruppe. Info´s gibt es HIER.

 

Wer nicht genießt, wird ungenießbar!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jürgen Klöpfel (Sonntag, 13 Mai 2018 16:09)

    Das glaube ich, dass es ein Genusslauf war - ich freu mich schon aufs Läuferbier Helga, welches von Frank Lehmann und Freunden im Fränkischen unter weiblicher Braumeisteranleitung eigenhändig hergestellt wird.