"Glück Auf" in Sondershausen - Jürgen unter Tage

Beim 20. Internationalen Sondershäuser Kristalllauf war Jürgen unter Tage als Helmträger am Start.

 

In 680 Meter Tiefe und Temperaturen um die 23 Grad führt dieser ganz besondere Wettkampf über 6 Runden auf einem 1,8 km langen Kurs durch den Brügmann-Schacht. In die etwa 230 Millionen Jahre alte Salzlagerstätte "fahren" vorm Start alle Teilnehmer mit dem Bergwerksfahrstuhl etwa 700 m in die Tiefe "ein". Trotz Bewetterung - dabei wird frische Luft wird in den Schacht geblasen - kommt man beim Laufen sehr ins Schwitzen. Duschmöglichkeiten gibt es übrigens erst nach dem "Ausfahren" über Tage in der sogenannten Kaue. 

 

Nach Jürgen, der die Strecke in 48:30 Minuten absolvierte, liefen weitere 412 Teilnehmer über die Ziellinie. Jürgen landete in der Gesamtwertung auf Platz 42 (AK Platz 8) und konnte, wie alle anderen Starter, seinen Kristallpokal mit nach Hause nehmen. Sieger wurde Marcel Krieghoff vom SC Impuls Erfurt in 36:40 Minuten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0