Alljährlicher Familienausflug zum Dresden-Marathon

 

Zum wiederholten Mal starteten Katrin, Lutz und Oskar beim Dresden-Marathon. Bei der 19. Auflage waren diesmal alle drei auf der Halbmarathon-Distanz unterwegs.

 

Bei der "Stadtführung der besonderen Art" läuft man u.a. vorbei an bekannten Museen und Kultureinrichtungen Dresdens, durch Kneipen- und Szeneviertel, durch den 600 m langen Waldschlößchentunnel und über die gleichnamige Brücke, durch Dresdens größten Garten und vorbei an der Gläsernen Automobilmanufaktur.

 

Oskar überquerte nach 1:50 h die Ziellinie. Etwa 20 Minuten später beendeten Katrin und Lutz ihre gemeinsame "besondere Sightseeing-Tour".

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0