Vormerken: Am 26. April 2020 ist der 15. Fröbellauf


Der 14. Fröbellauf ist leider schon vorbei!

Danke allen Teilnehmern, den vielen fleißigen Helfern und Sponsoren!

Nach 14 Jahren im "Dornröschenschlaf" hat der Laufclub Rudolstadt den Fröbellauf in seiner 14. Auflage "wachgeküsst".

Und dank einer perfekten Vorbereitung des Organisationsteams und der Hilfe von insgesamt 35 Laufclubbern, weiteren 20 Helfern u.a. als Streckenposten und Begleiter per Fahrrad oder Quad, am Bratwurst- und Kuchenstand vom Heimatverein, dem DRK und den Fotografen von larasch verlief die Premiere reibungslos. Mit über 200 Startern wurde unsere Mühe auch belohnt. So können wir mit Stolz sagen, dass die Neuauflage vom Fröbellauf ein voller Erfolg war. Danke für die vielen positiven Rückmeldungen, die wir bekommen haben.

Auf der Homepage vom Laufservice Jena sind die Ergebnislisten veröffentlicht und man kann sich dort seine persönliche Urkunde vom Fröbellauf ausdrucken.

Vor dem Lauf, auf der Strecke und bei der Siegerehrung hat ein Fotograf von larasch Bilder
von den Teilnehmern "geschossen". Die Fotos können HIER kostenlos bestellt werden.



Fröbellauf - Tradition neu beleben!

 

Am 13. April 2019 veranstaltet der Laufclub Rudolstadt in Zusammenarbeit mit weiteren Partnern den Fröbellauf im Rudolstädter Ortsteil Keilhau.

 

Die Idee ist nicht neu. Den Fröbellauf gab es bereits schon in der Vergangenheit. Ältere Läufer werden sich bestimmt erinnern.

 

Wir wollen die Tradition rund um diesen schönen Lauf in wundervoller Umgebung zwischen Keilhau und Bad Blankenburg wieder neu beleben.

 

Neben dem Hauptlauf über 13 km gibt es Strecken über 3 km und 5 km für Kinder und Jugendliche.

 

Der Lauf ist Bestandteil vom Sparkassencup 2019.

 

Die kompletten Ausschreibungen sind HIER zu finden.

 

Die genauen Streckenverläufe und Höhenprofile und gibt es HIER.

 

 


Du hast Fragen zum Fröbellauf? Melde Dich einfach bei uns!


Der Fröbellauf 2019 wurde veranstaltet mit freundlicher Unterstützung von: